Verfälschtes Wachs - Online Petition

Zalreiche Imker sind von einem Wachsskandal betroffen. Statt reinem Bienenwachs haben sie Mittelwände, die mit Fremdstoffen wie Paraffin, Stearin und Palmitinsäure gestreckt sind, gekauft. Solch gestrecktes Wachs kann für die Bienen tötlich sein. Umso wichtiger ist es, dass der Gesetzgeber diese Verfälschungen unterbindet und Bienenwachs in seiner Zusammensetzung definiert. Dafür kämpft der Imker Markus Gann, der selbst zu den Betroffenen gehört.

Bitte unterstützt ihn und unterzeichnet die nachstehende Petition: Online unterschreiben

Weitere Infos zum Engagement von Markus Gann: http://www.bee-gann.de/Wachs/